Spielen und spielen lassen

Die Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V. hat ein innovatives Browsergame für Jugendliche und für die Arbeit mit Jugendlichen zur Prävention von Glücksspielsucht entwickelt:  Spielfieber Der Countdown läuft


Das Spiel eignet sich sowohl als Medium, um mit Jugendlichen über die problematischen Aspekte des Glücksspiels ins Gespräch zu kommen, als auch als eigenständiger Zugang für die Zielgruppe zur Thematik.

Die wesentliche Botschaft  Glücksspiele können süchtig machen wird mit Spielspaß vermittelt. Spielfieber ist ab sofort kostenfrei unter   www.spielfieber.net und über Facebook erreichbar.  
 
Ansehen, auf gefällt mir klicken, weiter erzählen und für die Arbeit mit Jugendlichen nutzen.
 
Die Aktion Jugendschutz ist Unterauftragnehmer der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern. Das Projekt  Spielfieber wird von der LSG Bayern gefördert.